Am vorletzten Spieltag in der Allianz-Frauen-Bundesliga traf der 1.FFC Frankfurt auf Abstiegskandidat Bayer 04 Leverkusen. Mit dem 4:2-Sieg über Leverkusen konnten die Frankfurterinnen den Punkterückstand auf den TSG Hoffenheim verringern. Unter Frankfurts Torschützinnen fand sich auch wieder einmal ÖFB-Teamkickerin Laura Feiersinger.


Nach dem gestrigen Sieg fehlt der Mannschaft von Trainer Niko Arnautis nur noch ein Punkt auf Vorreiter Hoffenheim und Platz fünf. Mit eisernem Willen und einem Quäntchen Glück – die TSG-Damen dürfen die nächste Partie nicht gewinnen – könnte sich Frankfurt Hoffenheim noch schnappen.

Die Frankfurterinnen zeigten ihre Klasse und erarbeiteten sich einige Torchancen, doch richtig klappen sollte es mit einem Torabschluss erst in der 18. Spielminute. Nach guter Vorarbeit von Jackie Groenen, die den Ball Legionärin Feiersinger zuspielte, war es Namensvetterin Laura Freigang die den Querpass von Feiersinger ins Tor schiebt. Die nächsten Minuten waren geprägt von vielen gefährlichen Aktionen der Hessinnen, die ihre Führung gleich weiter ausbauen wollten. Dennoch waren es die Gäste die das nächste Tor erzielten. Ivana Rudelic (23.) brachte die Leverkusenerinnen wieder zurück ins Spiel. Nach diesem Tor schien die Partie etwas ausgeglichener zu sein, bis zum Faul von Henrike Sahlmann an der Frankfurterin Tanja Pawollek. Somit gab es den Freistoß für Frankfurt, den verschießen die Gastgeberinnen aber noch. Den Freistoß ein paar Minuten später hingegen, konnte die zuvor gefaulte Pawollek (42.) gleich direkt verwerten.

Die zweite Halbzeit dominierten die Hessischen-Gastgeberinnen nun ziemlich deutlich. Sie erarbeiteten sich eine Chance nach der anderen und kurz nach Anpfiff war es dann auch so weit. Laura Feiersinger läuft völlig alleine auf Torfrau Klink zu und befördert die Kugel ins lange Eck. Eine komfortable 3:1-Führung für Arnautis‘ Team, bis zum Tor von Henriette Csiszar (75.), die die Gäste erneut hoffen ließ. Doch Frankfurt ließ sich diesen Sieg nicht mehr nehmen und schoß gleich im Anschluss das nächste Tor. Laura Störzel (76.) erzielte den 4:2 Endstand für die Hessinnen.

 

Video: 1.FFC Frankfurt – Bayer 04 Leverkusen (Tor Laura Feiersinger ab 1:48)

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.