Heute traf der 1. FFC Turbine Potsdam auf den Tabellenletzten Borussia Mönchengladbach. Das klare Ziel des Tabellendritten dabei, war es, die nächsten drei Punkte einzuheimsen. Gesagt und getan, die Potsdamerinnen zeigten den Gästen aus Mönchengladbach gleich einmal, dass der Abstand der beiden Teams in der Tabelle mehr als gerechtfertigt ist. Mit 0:6 musste sich der Absteiger am Ende gegen die starke Mannschaft aus Potsdam geschlagen geben. Unter den Torschützinnen befand sich auch Nationalteamspielerin Sara Zadrazil.


Die Sonntagspartie in der Allianz-Frauen-Bundesliga stand von Beginn an ganz im Zeichen der Gastgeberinnen. Schon nach wenigen Minuten waren die Turbinen in der gegnerischen Gefahrenzone. Nach einigen missglückten Abschlüssen war es in Spielminute 28 dann soweit, der Ball landete erstmals im Tor der Gäste. Schiedsrichterin Anna-Lena Heidenreich entschied jedoch auf Abseits. Das konnte die Mannschaft von Trainer Matthias Rudolph jedoch auch nicht aufhalten, nur zwei Minuten später landete der Ball erneut im Netz. Sarah Zadrazil traf nach Vorarbeit von Svenja Huth zum vierten Mal in dieser Bundesligasaison.

In der zweiten Hälfte ging es ähnlich weiter. In nur fünf Minuten trafen die Tabellendritten gleich dreimal. Zuerst traf Stürmerin Huth ins kurze Eck (54.), dann baute die frisch eingewechselte Lara Prasnikar mit einem Doppelpack (57./59.) die Führung auf 5:0 aus und das letzte Tor in dieser Partie machte Stürmerin Viktoria Schwalm (86.) kurz vor Schluss.

Somit konnten die Turbinen ihren dritten Tabellenplatz vorerst absichern, denn der Vorsprung auf Verfolger SGS Essen beträgt mittlerweile vier Punkte. Die Partie von Essen steht zwar noch aus, doch sie müssen erst einmal nachlegen.

Highlights: Turbine Potsdam – Borussia Mönchengladbach (Tor Sarah Zadrazil ab 0:35).

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.