Teamspielerin Lisa Makas hat ihren zweiten Treffer in Folge in der deutschen Allianz Frauen-Bundesliga erzielt. Die 26-Jährige erzielte beim 2:0-Auswärtssieg des MSV Duisburg beim SC Freiburg das Tor zur 1:0-Führung bereits in der fünften Minute. Dorthe Hoppius traf in der zweiten Halbzeit noch zum Endstand. Makas spielte wie ihre österreichische Teamkollegin Barbara Dunst durch. Damit holten die ‚Zebras‘ drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Für Freiburg war es nach dem vierten Spieltag überraschend die erste Niederlage in dieser Saison.

HIGHLIGHTS: Tore von Laura Feiersinger und Lisa Makas – Legionärinnen-Check KW 41

Weiterlesen...

 

Highlights: SC Freiburg – MSV Duisburg (Tor Lisa Makas ab 0:30).

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.