In der nächsten Saison gibt es eine neue ÖFB-Legionärin in der FLYERALARM-Frauen Bundesliga. TorhüterinJasmin Pal wechselt von Wacker Innsbruck zum SC Sand. Für die 23-Jährige ist es die erste Station im Ausland. 


Somit bleibt die Österreicherinnen-Anzahl bei den Sanderinnen im Vergleich zu Saison 2019/20 gleich. Denn Nadine Prohaska verlässt den SC nach zwei Saisonen. Somit sind beim SC Sand voraussichtlich Marina Georgieva, Viktoria Pinther und Jasmin Pal unter Vertrag. 

Jasmin Pal über ihren Transfer: „Der SC Sand ist ein etablierter Verein in der Frauen-Bundesliga. Ich will mich dieser Herausforderung stellen, freue mich auf die Erfahrungen und bin gespannt, was die nächste Saison für mich und die Mannschaft bereithält. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir nächste Runde auf ein gutes Team vertrauen können und mit Vollgas in die Saison starten werden.“

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.