Die führende der Torschützeninnenliste der österreichischen PLANET PURE Frauen-Bundesliga und ÖFB-Teamspielerin Lisa Kolb wechselt ab nächster Saison nach Deutschland.


Kolb wird ab kommender Saison die SC Freiburg Frauen in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga in der Offensive verstärken. Für die 19-jährige, die derzeit für die Frauen des USV Neulengbach aufläuft und in elf Liga-Einsätzen 16 Tore erzielte, ist dies nach ihren Engagements bei Union Kleinmünchen, Sturm Graz und Neulengbach die vierte Station in ihrer Karriere. 

„Mit Lisa Kolb kommt eine junge, hochtalentierte Spielerin zu uns, die unsere Offensive verstärken wird. Ich freue mich sehr, dass Lisa die nächsten Schritte ihrer sportlichen Karriere mit dem Sport-Club gehen wird.“ So Abteilungsleiterin Birgit Bauer auf der Vereinshomepage.

 

„Ich bin natürlich sehr stolz und glücklich, bei so einem großen Verein wie dem SC Freiburg unterschrieben zu haben. Ich freue mich auf die sportlichen Herausforderungen und Aufgaben in Freiburg. Ich kann es kaum erwarten die Mannschaft und die Stadt besser kennenzulernen und mit dem Sport-Club den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen.” Wird Lisa Kolb auf der Vereinshomepage zitiert. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von SC Freiburg Frauen (@sc_freiburg_frauen)