Mit Julia Kofler und Adina Hamidovic wechseln gleich zwei Österreicherinnen zum SV Werder Bremen. Während Hamidovic innerhalb von Deutschland vom SC Sand II an die Weser geht, bedeutet der Wechsel für die bisher bei Sturm Graz spielende Kofler die erste Auslandsstation. In Bremen treffen die 20-jährige Hamidovic und die 19-jährige Kofler auf ÖFB-Teamspielerin Katharina Schiechtl.


Lob für Österreich

„Mit der Defensivspielerin Adina Hamidovic und der Offensivakteurin Julia Kofler kommen zwei junge Spielerinnen, die auch dank ihrer guten Ausbildung in Österreich in Probeeinheiten einen guten Eindruck hinterlassen haben“, lobte Bremen-Trainerin Carmen Roth die österreichische Ausbildung im Zuge der Transfers auf der Vereines-Homepage. Die Norddeutschen beendeten die abgelaufene Saison der Allianz Frauen-Bundesliga auf Rang zehn.

Die beiden Bremer Neuerwerbungen waren zuletzt bei den Länderspielen gegen Finnland und Israel auf der Abrufliste des Nationalteams von Coach Dominik Thalhammer

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.