Ab nächster Saison dürfen die bereits zahlreichen ÖFB-Spielerinnen eine weitere Nationalmannschaftskollegin in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga begrüßen. 
Celina Degen wechselt von SK Puntigamer Sturm Graz zur TSG Hoffenheim.


„Für mich stimmt hier das Gesamtpaket und ich will mich so schnell wie möglich an das neue Tempo im Training und den Spielen gewöhnen. Ich werde versuchen, viel von meinen neuen Trainern und Mitspielerinnen zu lernen, um mich jeden Tag zu verbessern.”, so das 19-jährige Defensiv-Talent auf der Homepage von TSG Hoffenheim.

Degen wird in der Innenverteidigung sowie im zentralen Mittelfeld der Hoffenheimerinnen eingesetzt werden. 

Degen ist damit neben Serientorschützin Nicole Billa, Katharina Naschenweng, Jennifer Klein und Laura Wienroither die fünfte ÖFB-Kraft bei Hoffenheim. 

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

💙-lich Willkommen bei der TSG, Celina Degen! 💪 Die 19-Jährige wechselt zur neuen Saison vom SK Puntigamer Sturm Graz nach Hoffenheim. 🇦🇹 #tsgfrauen #DieLiga #TSG #tsghoffenheim

Ein Beitrag geteilt von TSG Hoffenheim Frauen (@tsghoffenheimfrauen) am