In unserem Legionärs-Ticker informieren wir euch in kompakter Form über alle wichtigen Ereignisse und News rund um die ÖFB-Legionäre in aller Welt. Dieses Mal mit einem Tor und zwei Assists von Robert Zulj, einer Torvorlage von Konstantin Kerschbaumer, einem Freistoßtor von Marcel Sabitzer und einem Treffer von Stefan Maierhofer.


Stefan Maierhofer sichert Aarau-Sieg (FC Aarau – FC Chiasso):

Während es zu Beginn der Saison sechs Liga-Niederlagen in Folge setzte und man ein frühes Cup-Aus hinnehmen musste, eilt der FC Aarau aktuell von Sieg zu Sieg. Die Mannschaft von Cheftrainer Patrick Rahmen ist mittlerweile schon seit zehn Ligaspielen ohne Niederlage und feierte mit dem heutigen 1:0-Sieg über den FC Chiasso den fünften Sieg in Folge. Stefan Maierhofer war mit seinem Tor in der 56. Spielminute maßgeblich am Heimerfolg der Aarauer beteiligt. Aktuell hält der 36-Jährige bei acht Ligatreffern und zwei Assists in 12 Spielen in der Schweizer Challenge League, womit er maßgeblich daran beteiligt ist, dass der Zweitligist momentan auf Tabellenplatz vier rangiert.

Das Tor von Stefan Maierhofer im VIDEO:

https://www.facebook.com/stefanmaierhofer/videos/2022991864661184/

Marcel Sabitzer mit Freistoßtor bei Leipzig-Auswärtssieg (VfB Stuttgart – RB Leipzig):

RB Leipzig konnte sich im Auswärtsspiel gegen den VfB Stuttgart mit 3:1 durchsetzen. In der 6. Minute ging Leipzig durch ein Tor von Youssuf Poulsen mit 1:0 in Führung. Nach 16 Minuten konnte Stuttgart ausgleichen, Steven Zuber verwandelte einen Elfmeter zum 1:1. In der 68. Minute erzielte Sabitzer ein sehenswertes Freistoßtor zum 2:1 für Leipzig. Die endgültige Entscheidung fiel in der 74. Minute, Poulsen traf mit seinem zweiten Tor in diesem Spiel zum 3:1. Stefan Ilsanker wurde auf Seiten von Leipzig in der 78. Minute eingewechselt, Teamkollege Konrad Laimer kam heute nicht zum Einsatz. Die Elf von Trainer Ralf Rangnick steht derzeit auf Platz vier mit 41 Punkten aus 22 Spielen.

Robert Zulj mit Tor und zwei Assists bei Union-Sieg (MSV Duisburg – Union Berlin):

Am 22. Spieltag der 2. Deutschen Bundesliga sichert sich Union Berlin gegen den MSV Duisburg wichtige Punkte im Rennen um die Aufstiegsplätze. Robert Zulj brachte den Hauptstadt-Klub mit seinem Tor in der elften Spielminute dabei vorerst in Führung. Kurz vor der Pause musste man durch Ex-Salzburger Havard Nielsen allerdings den Ausgleich hinnehmen. Der Norweger traf per Freistoß zum 1:1-Ausgleich (45. + 1).

Nach der Halbzeitpause starteten die Duisburger besser in die zweite Hälfte und gingen durch einen Treffer von Lukas Fröde mit 2:1 in Führung (56.). Nur neun Minuten später glichen die Gäste allerdings aus. Die Berliner schalteten nach einem Fehler der Heimmannschaft schnell und Zulj gab die Vorlage zum 2:2 durch Marcel Hartel. Kurz vor Schluss gelang der Auswärtsmannschaft schließlich noch der 3:2-Siegtreffer – und wieder war Zulj am Tor beteiligt. Nach seiner Hereingabe köpft Sebastian Andersson den Ball ins Netz (89.). Damit rücken die Unioner vorerst auf Tabellenplatz zwei vor.

Konstantin Kerschbaumer mit Assist bei Ingolstadt-Heimsieg (FC Ingolstadt – VfL Bochum):

Mit einem 2:1-Heimsieg gegen den VfL Bochum holt der FC Ingolstadt im Kampf um den Abstieg wichtige drei Punkte. Nach rund einer halben Stunde brachte Sonny Kittel den FCI mit 1:0 in Führung (31.). Sieben Minuten später traf erneut Kittel, diesmal nach Vorlage von Konstantin Kerschbaumer, zum 2:0. In der zweiten Hälfte fanden beide Mannschaften gute Torchancen vor. In der 72. Spielminute kam der VfL schließlich zum Torerfolg. Vitaly Janelt traf aus Sicht der Bochumer zum 1:2-Anschlusstreffer. In der Schlussphase warfen die Gäste nochmals alles in die Waagschale um den Ausgleich zu erzielen, die Ingolstädter brachten das 2:1 jedoch über die Zeit. Mit drei Siegen aus vier Spielen führt die Mannschaft von Cheftrainer Jens Keller seine starke Serie in der Rückrunde also fort.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.