Unsere ÖFB-Legionäre konnten sich auch im letzten Monat auszeichnen und hinterließen ihre Spuren in Europa und der Welt hinterlassen. Wer war eurer Meinung nach Legionär des Monats im Dezember 2017?

Wir präsentieren euch hier die elf Kandidaten, die zur Auswahl stehen. Ihr dürft für euren Favoriten in der Umfrage weiter unten abstimmen!

 

Marko Arnautovic (West Ham United)

Es war der Monat von Arnautovic. Endlich gelang dem Teamspieler sein Premierentreffer für die ‘Hammers’ (Siegtreffer gegen Chelsea). Und nicht nur das, er erzielte insgesamt fünf Treffer in sechs Spielen im Dezember. ‘King Marko’ hat sich endgültig in die Herzen der West-Ham-Fans geschossen.

VIDEO: Erstes Saisontor von Marko Arnautovic im Spiel West Ham gegen Chelsea

Weiterlesen...

VIDEO: Marko Arnautovic trifft wieder für West Ham

Weiterlesen...

VIDEO: Supertor von Marko Arnautovic nach Traumlauf gegen Newcastle

Weiterlesen...

VIDEO: Marko Arnautovic erzielt Doppelpack für West Ham

Weiterlesen...

 

Ashley Barnes (FC Burnley)

Der 28-Jährige hat sich im letzten Monat einen Stammplatz in der Premier League erkämpft. Der Offensivspieler erzielte zwei Treffer, einmal das Siegtor gegen Stoke und ein weiteres Mal beim 2:2-Remis gegen Manchester United. In der Meisterschaft liegen die ‘Clarets’ auf dem starken siebenten Tabellenplatz.

VIDEO: Ashley Barnes schießt Burnley gegen Manchester United in Führung

Weiterlesen...

 

Guido Burgstaller (FC Schalke 04)

Der Kärntner machte auch im Dezember dort weiter wo er schon die Vormonate angefangen hatte. Ohne Niederlage gingen die ‘Knappen’ aus den vier Partien heraus und landeten am Ende der Herbstmeisterschaft auf dem zweiten Platz hinter den Bayern. Burgstaller konnte mit zwei Toren und zwei Assists einen großen Teil dazu beitragen.

 

Michael Gregoritsch (FC Augsburg)

Genau wie Nationalteam-Kollege Burgstaller lieferte auch ‘Gregerl junior’ zwei Tore und zwei Vorlagen. Die einzige Niederlage für Augsburg setzte es gegen Schalke. Als Tabellen-Neunter hat der FCA vier Punkte Rückstand auf einen Europacup-Platz. Gregoritsch liegt derzeit auf dem hervorragenden sechsten Platz in der Torschützenliste.

HIGHLIGHTS: Deutsche Bundesliga, 17. Runde – Legionärs-Assists und Stöger-Erfolg

Weiterlesen...

 

Lukas Hinterseer (VfL Bochum)

Der Tiroler ist in Bochum seit längerer Zeit gesetzt. Im Dezember konnte er dieses Vertrauen mit zwei Treffern und einem Assist in drei Matches zurückzahlen. Dabei gelangen zwei Siege, die auch sehr wichtig waren, da der VfL nach der Herbstrunde nur vier Punkte Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz aufweist.

 

Konstantin Kerschbaumer (Arminia Bielefeld)

Der von Brentford gewechselte Mittelfeldspieler hat sich bei der Arminia schnell zurecht gefunden. Im letzten Monat konnte er mit zwei Treffern und zwei Vorlagen ganz dick anschreiben. Bielefeld liegt nach 18 Runden im sicheren Tabellenmittelfeld, mit einem größeren Abstand zu den Auf- sowie Abstiegsplätzen.

 

Valentino Lazaro (Hertha BSC)

Der Ex-Salzburger spielt sich bei den Berlinern immer mehr in die Stammformation hinein. Die letzten zwei Duelle vor der Winterpause stand Lazaro in der Startelf, beide Spiele wurden gewonnen. Beim Sieg gegen Leipzig gelang ihm eine starke Leistung mit zwei Assists. Hertha liegt derzeit auf dem zehnten Rang in der Tabelle.

 

Georg Margreitter (1. FC Nürnberg)

Zwischenzeitlich nicht einmal im Kader der Nürnberger, erkämpfte sich der frühere Austrianer den Platz in der Startelf zurück. Ohne Niederlage beendete der ‘Club’ den Dezember, wobei der Innenverteidiger sein erstes Tor in der 2. Bundesliga erzielen konnte. Mit dem FCN befindet sich der Innenverteidiger im Aufstiegskampf.

 

Roland Putsche (Cape Town City FC)

Ein Mal nicht im Kader – verloren, ein Mal eingewechselt – Unentschieden, zwei Mal Startelf – zwei Siege. Keine schlechte Bilanz im letzten Monat für den Südafrika-Legionär. Zudem gelang ihm gegen AmaZulu mit seinem ersten Saisontreffer auch der Siegtreffer im Spiel. Cape Town liegt nach 15 Runden auf dem zweiten Platz der Premier Division.

VIDEO: Südafrika-Legionär Roland Putsche erzielt den Siegestreffer für Cape Town City FC

Weiterlesen...

 

Andreas Weimann (Derby County)

Dass sich der Ex-Teamkicker wieder bei Derby zurückkämpft, damit hätte man nicht rechnen können. Im Dezember gelangen dem 26-Jährigen seine ersten beiden Saisontreffer in der Championship (plus eine weitere Vorlage). Die ‘Rams’ blieben ungeschlagen und liegen derzeit als Tabellenzweiter auf einem direkten Aufstiegsplatz.

VIDEO: Andreas Weimann ebnet Derby County mit 2. Saisontor Sieg über Ex-Klub

Weiterlesen...

 

Richard Windbichler (Ulsan Hyundai FC)

Ein einziges Pflichtspiel stand für den Innenverteidiger im Dezember auf dem Programm. Doch dieses Spiel war ein ganz besonderes. Beim Final-Rückspiel gegen Busan IPark konnte Ulsan mit einem torlosen Unentschieden den Cuptitel fixieren. Windbichler stand über die volle Spielzeit am Feld und konnte seinen ersten Titel in Südkorea feiern.

Richard Windbichler mit Ulsan Hyundai Korean FA Cup-Sieger

Weiterlesen...

 

Abstimmung zum ‘Legionär des Monats’ Dezember 2017:

 

Umfrage zum ÖFB-Legionär des Monats – Übersicht aller Gewinner

Weiterlesen...

 

Das könnte dich auch interessieren

 

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.