Die zahlreichen ÖFB-Legionäre haben auch im letzten Monat ihre Spuren in Europa hinterlassen und Scorerpunkte erzielt sowie Titel geholt. Wer war eurer Meinung nach Legionär des Monats im Mai 2017?

Wir präsentieren euch die elf Kandidaten, die zur Auswahl stehen!

 

Emir Dilaver (Ferencvaros Budapest)

Der Ungarn-Legionär holte mit dem Rekordmeister den dritten Cuptitel in Folge und den 23. insgesamt in der Klubgeschichte. Beim Sieg nach Elfmeterschießen im Finale gegen Vasas stand der Rechtsverteidiger bis zum Schluss am Platz. Es war der bereits vierte Titel für Dilaver mit dem Budapester Klub.

 

Alexander Gorgon (HNK Rijeka)

Der Wiener kam zur richtigen Zeit nach Rijeka und lieferte beim ersten Meistertitel in der Klubgeschichte auch einen gewichtigen Anteil am Erfolg. Mit zwölf Treffern in der 1. HNL beendete er die Saison auf Platz 6 der Torschützenliste. Auch beim Cupsieg im Finale gegen den entthronten Serienmeister Dinamo Zagreb stand Gorgon am Feld.

Ein historisches Jahr – Saisonrückblick HNK Rijeka

Weiterlesen...

 

Martin Harnik (Hannover 96)

‘Maddin’ ist wieder zurück in der deutschen Bundesliga. Im entscheidenden Match in der letzten Runde fehlte Harnik zwar aufgrund einer Gelbsperre, doch der 68-fache Teamspieler war über die gesamte Saison gesehen ein Erfolgsgarant bei den Hannoveranern. 17 Treffer bedeuteten am Ende den 2. Platz in der Torschützenliste der 2. Bundesliga.

VIDEO: Martin Harnik mit Doppelpack gegen Heidenheim

Weiterlesen...

HIGHLIGHTS: Hannover und Harnik feiern wichtigen Heimsieg gegen Stuttgart

Weiterlesen...

 

Dominik Hofbauer (Arka Gdynia)

Erst letzten Herbst wechselte der 26-Jährige von Altach nach Polen. Und gleich in seiner ersten Saison gelang ihm mit dem Aufsteiger in der Ekstraklasa der zweite Cupsieg in der Vereinsgeschichte. Hofbauer kam beim 2:1-Finalsieg gegen Lech Posen nach Verlängerung in der zweiten Halbzeit zu seinem Einsatz.

HIGHLIGHTS: Dominik Hofbauer gewinnt mit Arka Gdynia den polnischen Pokal

Weiterlesen...

 

Andreas Ivanschitz (Viktoria Pilsen)

Erst Anfang des Jahres übersiedelte der frühere Teamkapitän von Seattle nach Pilsen und hätte mit dem letztjährigen tschechischen Meister beinahe den fünften Meistertitel der Geschichte gefeiert. Am Ende fehlten zwei Punkte auf Slavia Prag. Ivanschitz steuerte im Mai einen Doppelpack für die Pilsener bei.

VIDEO: Andreas Ivanschitz erzielt einen Doppelpack für Viktoria Pilsen

Weiterlesen...

 

Arnel Jakupovic (FC Empoli)

Der ÖFB-Youngster wagte mit dem Wechsel von Middlesbrough zu Empoli den nächsten Karriereschritt. Nach einigen Toren für die Jugendmannschaft wurde der 19-Jährige sogar für den Profikader nominiert und feierte gegen Bologna sogar sein Serie-A-Debüt. Am Ende der Saison mussten die Toskaner jedoch in die Serie B aussteigen.

Empoli-Legionär Arnel Jakupovic erstmals in der Serie A im Kader

Weiterlesen...

Arnel Jakupovic feiert sein Serie-A-Debüt für den FC Empoli

Weiterlesen...

 

Tipico Sportwetten – Jetzt 100€ Neukundenbonus sichern!

 

Marc Janko (FC Basel)

Die ‘Strafraumkobra’ wird in Basel nicht mehr gebraucht und muss sich nun vom Schweizer Serienmeister verabschieden. Nach dem bereits früh fixierten Meistertitel gelang ihm mit den Baslern auch der Cupsieg, bei dem er einen Assist beim Finalsieg gegen Sion beisteuern konnte. Auch sein zwölfter Saisontreffer in der Liga gelang ihm im Mai.

Marc Janko und der FC Basel gehen nach der Saison getrennte Wege

Weiterlesen...

VIDEO: Marc Janko erzielt gegen Sion den Führungstreffer für Basel

Weiterlesen...

 

Zlatko Junuzovic (Werder Bremen)

Kein Happy End gab es für Bremen im Kampf um die Europacup-Plätze nach einer furiosen Rückrunde. Junuzovic stand im letzten Monat stets als Kapitän auf dem Feld und konnte dabei einen Treffer gegen Dortmund sowie drei Assists für Werder beitragen. Drei Niederlagen zum Saisonende kosteten Werder jedoch den europäischen Startplatz.

HIGHLIGHTS: Doppelter Junuzovic-Assist bei Torfestival zwischen Köln und Bremen

Weiterlesen...

VIDEO: Zlatko Junuzovic bringt Werder Bremen gegen Dortmund in Führung

Weiterlesen...

VIDEO: Zlatko Junuzovic mit Assist gegen Dortmund

Weiterlesen...

 

Florian Klein (VfB Stuttgart)

Obwohl der Abschied des 30-Jährigen aus Stuttgart feststand und Klein kaum zu Einsätzen in der 2. deutschen Bundesliga kam, kämpfte er sich in den Kader der Schwaben zurück und kam in allen drei Partien im Mai zum Einsatz (zwei davon zu Beginn). Am Ende durfte gejubelt werden, der VfB schaffte als Meister den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga.

 

Martin Pusic (Sparta Rotterdam)

Ende Jänner wurde der 29-Jährige von Midtjylland in die Niederlande ausgeliehen und verhalf seinem Klub zum Klassenerhalt in der Eredivisie. Ein Doppelpack in der letzten Runde gegen die Go Ahead Eagles bewahrte die Rotterdamer vor dem Abstieg. Zudem war Pusic mit einem weiteren Tor im Mai erfolgreich.

VIDEO: Pusic erzielt Siegestreffer bei Sparta gegen Twente

Weiterlesen...

VIDEO: Doppelpack von Pusic sichert Klassenerhalt von Sparta Rotterdam

Weiterlesen...

 

Marcel Sabitzer (RB Leipzig)

Gleich in der ersten Bundesliga-Saison Vizemeister mit Leipzig geworden. Der 23-jährige Teamspieler hatte auch einen wichtigen Anteil am Leipziger Erfolgslauf. Seine zwei Tore im Mai brachten ihn auf insgesamt acht Saisontreffer in der Bundesliga. Dazu kommt noch ein weiterer Assist im letzten Monat gegen die Hertha.

VIDEO: Marcel Sabitzer mit Assist gegen Hertha BSC

Weiterlesen...

HIGHLIGHTS: Alaba und Sabitzer treffen bei irrem Torfestival

Weiterlesen...

HIGHLIGHTS: Sabitzer-Tor bei Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt

Weiterlesen...

 

Abstimmung zum Legionär des Monats Mai 2017:

 

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.