Philipp Lienhart durfte sich über einen weiteren Einsatz bei Real Madrid freuen. Die 20-jährige Nachwuchshoffnung wurde beim Testspiel gegen Stade de Reims in der 73. Minute eingewechselt. Zu diesem Zeitpunkt führten die ‚Königlichen‘ mit 4:3, das torreiche Match ging am Ende mit 5:3 aus. Die Torschützen bei den Madrilenen waren Nacho (11.), Sergio Ramos (39.), Morata (45.), James Rodriguez (60.) und Mariano Diaz (79.). Auf Seiten der Franzosen trafen Chavarria (7.), Oudin (48.) und Kyei (73.).

Mit Lienhart in der Verteidigung kassierte Real keinen weiteren Treffer mehr. Der gebürtige Niederösterreicher klärte alles was es zu klären gab und schaltete sich auch im Aufbauspiel von hinten aktiv ein. Zudem überzeugte er mit einem präzisen und schnellen Passspiel, kein einziger Fehlpass passierte ihm während seines Einsatzes. Dass der Champions-League-Sieger die spielbestimmende und dominante Mannschaft war, spielte dem Youngster natürlich auch in die Karten. Seine Vorstellung war dennoch sehr souverän.

 

VIDEO: Real Madrid – Stade de Reims (Einsatz Philipp Lienhart ab 1:40:35).

 

Hightlights: Real Madrid – Stade de Reims.

 

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.