Real Madrid-Legionär David Alaba wurde positiv auf Corona getestet, das gab der Klub heute in einer Aussendung bekannt.


“Real Madrid C. F. teilt mit, dass unsere Spieler Isco und Alaba positiv auf COVID-19 getestet wurden.”, verlautbarten die Madrilenen auf ihrer Webseite. Für Alaba ist es bereits die zweite Corona-Infektion binnen weniger Monate. Bereits im Sommer fiel ein Test positiv aus.

Damit fällt Alaba für das morgige Ligaspiel gegen Athletic Bilbao aus. Er ist jedoch nicht der einzige Spieler im Kader des spanischen Tabellenführers, der zum Zuschauen verdammt ist. Bei Real fehlen coronabedingt aktuell unter anderem auch Luka Modric oder Daniel Carvajal.