David Alaba jubelt über sein erstes Tor im Dress von Real Madrid. Und das ist auch noch ein Traumtor im El Clasico gegen Barcelona. Der Österreicher trifft in der 32. Minute im Camp Nou.


Alaba hat nach einem übersichtlichen Pass von Rodrygo viel Platz auf der linken Seite. Der aufgerückte Innenverteidiger zieht von der Strafraumgrenze ins lange Eck ab und schießt Real damit sehenswert zur 1:0-Pausenführung. In der 93. Spielminute erhöht Lucas Vazquez auf 2:0, ehe Agüero für den FC Barcelona in der 97. Spielminute den Treffer zum 1:2 erzielt. Yusuf Demir kam nicht zum Einsatz.

 

Highlights: FC Barcelona – Real Madrid (Tor David Alaba ab 0:23). 

https://twitter.com/LaLigaEN/status/1452322030876041224?t=ApIEJU2Qm0ftPQqFuC3LFA&s=19