Louis Schaub erzielte im Spiel zwischen dem FC Vaduz und dem FC Luzern ein Kreuzeck-Traumtor.


Der 26-Jährige nahm in der 24. Spielminute Maß und schoss den Ball per Außenrist unhaltbar ins Kreuzeck. Damit erzielte der Ex-Rapidler seinen vierten Saisontreffer für Luzern. Mit acht Assists ist der Nationalteamspieler zudem Top-Vorlagengeber in der Schweizer Super League.

Das Traumtor besorgte dem FCL jedoch nicht den Auswärtssieg, da Vaduz in der dritten Minute der Nachspielzeit noch zum 1:1-Ausgleich kam.

https://twitter.com/FootballSwissEN/status/1364636026204024835