Louis Schaub hat sein erstes Tor in der Schweizer Super League erzielt. Der Österreicher trifft am Sonntagnachmittag bei der 3:2-Auswärtsniederlage gegen den FC Basel zum zwischenzeitlichen 1:1. Bereits vor einer Woche hat Schaub mit einem Assist erstmals in der Schweiz angeschrieben.


Ein Schuss wird in der 34. Minute unglücklich abgefälscht und landet Schaub knapp zwei Meter vorm Tor vor die Füße. Der 25-Jährige gleicht aus, Basel gewinnt aber am Ende knapp mit 3:2. Basel ist mit vier Punkten aus drei Spielen Fünfter, Luzern hat bisher nur einen Punkt geholt.