Schweiz-Legionär Louis Schaub avancierte mit einem Tor und zwei Assists beim Luzern-Auswärtssieg gegen Servette Genf zum Matchwinner.


Der 25-Jährige brachte sein Team in der 23. Spielminute nach einer schönen Kombination mit 0:1 in Führung. Das Ergebnis brachten die Luzerner dann auch problemlos in die Pause. Die Gäste kamen anschließend stark aus der Kabine und fanden einige Torchancen vor. Der nächste Treffer fiel jedoch erst in der 67. Spielminute. Ein schnell ausgeführter Freistoß kam zu Schaub, der mit dem Außenrist auf Sorgic weiterleitete, welcher zum 0:2 einnickte. Rund zehn Minuten später kam die Heimmannschaft zwar noch zum 1:2-Anschlusstreffer (Rouiller, 77.), doch nur zwei Minuten später stellte Ndiaye nach erneuter Vorlage von Schaub die alte Führung wieder her (79.). Damit feierte der FC Luzern den ersten Sieg in der Liga. Köln-Leihgabe Schaub hält nun bei zwei Toren und vier Assists für den FCL.

Das Tor zum 0:1 und den Assist zum 0:2 haben wir hier für euch im Video. Der Assist zum 0:3 ist leider nicht verfügbar.

VIDEO: Das Tor zum 0:1 von Louis Schaub:

VIDEO: Der Assist von Louis Schaub zum 0:2: