Thomas Murg soll vor einem Wechsel zu den Young Boys Bern in die Schweizer Super League stehen. Bereits seit einem Monat kursieren Gerüchte über einen Wechsel des 21-Jährigen vom SV Ried zum letztjährigen Vizemeister in der Schweiz. Neben dem Rechtsaußen zählt auch Yoric Ravet von den Grasshoppers als Nachfolge-Kandidat des mit hoher Wahrscheinlichkeit zum FC Basel wechselnden Renato Steffen. Bei YB würde Murg mit Stürmer Philipp Zulechner, der erst vor kurzem zu den Bernern wechselte, und Trainer Adi Hütter auf zwei weitere Österreicher im Team treffen. Derzeit liegt der elffache Schweizer Meister auf dem dritten Platz in der Meisterschaft.

Murg wechselte im Sommer 2014 vom FK Austria Wien zu den Wikingern. In dieser Herbstsaison absolvierte er bislang elf Spiele in der tipico Bundesliga und erzielte dabei drei Treffer. Im ÖFB-Cup gelangen ihm in zwei Spielen zwei Treffer und zwei Assists. Im August zog er sich einen Seitenbandanriss im Knie zu und musste deswegen knappe zwei Monate pausieren.

 

Steckbrief:

Thomas Murg

geb. am 14.11.1994 in Voitsberg
Position: Rechtsaußen
bisherige Vereine: ATUS Bärnbach, Grazer AK, Austria Wien, SV Ried
Nationalteam: 3x U21, 14x U19 (9 Tore), 3x U17

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.