Ex-Austria-Torhüter Heinz Lindner wird eine Ehre zuteil. Der 31-Jährige wird zum „Best Player“ des Montas Oktober in der Swiss Football League (SFL) gekürt.

Photo-Credits: Robert Lösch PhotoGraphics


Lindner wechselte im Sommer 2020 von Wehen Wiesbaden nach Basel, wo er seit November vergangenen Jahres als Stamm-Torhüter den Kasten hütet. In der aktuellen Saison stand er in jedem Spiel, außer in drei Partien im Schweizer Cup, am Platz.

Der 28-fache Nationalteamspieler meistert seine Aufgabe dabei bravurös. Laut der Schweizer Tageszeitung „Blick“ habe er dem FC Basel schon unzählige Punkte gerettet und sei auf der Linie sogar der beste Torwart der Liga.

Dennoch ist er umstritten. Da er mit dem Fuß nicht der beste sein soll, habe sich der FCB immer wieder nach neuen Torhütern umgesehen. So streckte man beispielsweise die Fühler nach Roman Bürki oder Loris Karius aus. Lindner lässt sich davon augenscheinlich nicht beirren.