Deniz Mujic hat sein erstes Tor in der Schweizer Challenge League erzielt. Bei der Auswärtsniederlage gegen den FC Biel-Bienne in der Tissot Arena erzielte der 25-Jährige den einzigen Treffer des FC Schaffhausen. In der ersten Halbzeit brachten der Halb-Österreicher Luka Sliskovic und Antonio Marchesano per Elfmeter den Gastgeber mit 2:0 in Führung. Mujic konnte in der 66. Minute den Anschlusstreffer markieren, für mehr reichte es jedoch bei den Gästen nicht. FCS-Spieler Andre Luis holte sich in der Nachspielzeit noch die gelb-rote Karte ab.

Der österreichische Mittelstürmer, der erst Anfang Jänner zu den Schwarz-Gelben wechselte, war über die volle Spielzeit im Einsatz. Damit befindet sich die Elf von Trainer Axel Thoma nach dem 23. Saisonmatch weiterhin am Tabellenende der Zehnerliga. Der FC Le Mont liegt als Vorletzter jedoch nur einen Punkt vor den Schaffhausenern. Die nächste Chance auf Punkte bietet sich an diesem Wochenende an, wenn beim FC Wohlen das nächste Auswärtsspiel ansteht.

 

Video: Deniz Mujic erzielt den Anschlusstreffer für den FC Schaffhausen (ab 1:45).

 

Tipp – die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert – und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android:    http://bit.ly/Android_12terMann
📱 Apple iOS:  http://bit.ly/iOS_12terMann

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.