Deniz Mujic ist bei seinem neuen Verein in der Challenge League, dem FC Chiasso, gut angekommen. Der 26-Jährige, der in der letzten Frühjahrssaison beim FC Schaffhausen ausgeliehen war, brachte den Tessiner Verein in der 18. und 35. Minute mit einem Doppelpack gegen den FC Wohlen in Führung. Ein Elfmeter-Tor von Alain Schultz in der zweiten Halbzeit für die Gastgeber war zu wenig. Am Ende setzte sich Chiasso mit 2:1 beim letztjährigen Tabellenachten durch. Der FCC liegt mit dem Sieg auf dem fünften Tabellenplatz und spielt am Wochenende im Schweizer Cup beim FC Dulliken.

Mujic stand wie schon in der 3. Runde über die gesamte Spielzeit am Feld und kassierte in der zweiten Hälfte die gelbe Karte. Nach vier Runden und zwei Einsätzen hält er somit bei zwei Treffern. Letztes Jahr schaffte es der Stürmer sogar auf Platz vier der Torschützenliste – und das obwohl er nur in der zweiten Saisonhälfte zu Einsätzen in der zweiten Schweizer Liga kam. Erst Ende Juli wechselte der Vorarlberger von der zweiten Mannschaft des FC St. Gallen leihweise für ein Jahr in die italienische Schweiz. 

 

VIDEO: FC Wohlen – FC Chiasso (Tore Deniz Mujic ab 0:25 und 0:55).

 

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.