Deniz Mujic befindet sich weiterhin in einer ausgezeichneten Form und erzielte erstmals einen Doppelpack für den FC Schaffhausen in der Schweizer Challenge League. Der 25-Jährige bewies seine Stürmerqualitäten beim 6:1-Sieg gegen den FC Biel-Bienne zum 2:0 (40.‘) und zum 3:1 (56.‘). Der Vorarlberger, der über die gesamte Spielzeit im Einsatz war, hält damit bei sechs Saisontoren.

Im Stadion Breite gingen die Gastgeber zunächst durch Davide Mariani in Führung. Nach Mujic‘ erstem Treffer verkürzte Maurice Brunner für die Gäste. Erneut war es der ÖFB-Kicker, der den komfortablen Vorsprung von zwei Toren besorgte. Faruk GülHaxhi Neziraj und Luca Tranquilli markierten die weiteren Treffer.

Mit diesem Sieg dürfte sich der FCS nun endgültig von allen Abstiegssorgen befreit haben. Neun Punkte Vorsprung hat das Team von Trainer Axel Thoma auf den Tabellenletzten FC Le Mont, der zum jetzigen Zeitpunkt absteigen würde. In der nächsten Runde treffen die Schaffhausener auswärts auf den FC Chiasso.

 

Video: FC Schaffhausen – FC Biel-Bienne (Tore Deniz Mujic ab 1:10 und 2:30).

 

Tipp – die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert – und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android:    https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS:  https://www.12termann.at/iOS_App

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.