Unter der Woche fanden Medien für seine Leistung in einem Testspiel gegen Union Berlin noch wenig lobende Worte, doch im gestrigen Spiel zwischen Zulte Waregem und dem RSC Anderlecht in der Jupiler Pro League wusste Peter Zulj mit dem Assist zum 2:1-Siegestreffer zu überzeugen.


Quelle Titelbild: Screenshot Youtube-Video des RSC Anderlecht

Nachdem Peter Zulj zu Beginn der Saison des Öfteren in der Startelf von Anderlecht zu finden war und zweitweise sogar die Kapitänsschleife trug, musste sich der Oberösterreich in den letzten Runden vermehrt mit Kurzeinsätzen – wenn überhaupt – zufrieden geben. Auch gegen Zulte Waregem saß der vormalige Sturm-Mittelfeldstratege lange auf der Bank, ehe er beim Stand von 1:0 für RSC in der 72. Minute aufs Feld und musste wenig später den Ausgleichstreffer von Larin verkraften. Doch die bislang gebeutelten Kicker aus der belgischen Hauptstadt ließen sich nicht unterkriegen und erzielten in Form von Roofe nach wunderbarer Vorarbeit von Zulj in der 81. Minute den 2:1-Siegestreffer. Für Peter Zulj war dies gleichzeitig der erste Assist in der laufenden Spielzeit.

Nach 14 Spieltagen liegt Peter Zulj mit dem RSC Anderlecht auf dem zehnten Tabellenplatz, langsam kommt das Team somit in dieser Spielzeit an.

Zulj-Assist im Video ab 1:35:

 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.