No Piesi, no party. Das Motto gilt auch wieder für die Saison 2020/2021. Im ersten Saisonspiel besiegte der Randers FC auswärts den AC Horsens mit 3:0, Simon Piesinger erzielte dabei den Treffer zum 1:0. 


Im ersten Saisonspiel musste die Elf von Randers FC, bei denen Piesinger und Marvin Egho von Beginn weg auf dem Platz standen, beim AC Horsens antreten. In einem recht offenen Spiel hatten sowohl die Gastgeber als auch die Gäste Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Doch trotz mehrerer Possibilitäten auf beiden Seiten dauerte es bis zur 72. Minute, ehe ein Team erstmals den Ball im gegnerischen Gehäuse versenken konnte. Dies tat der Randers FC in Person von Simon Piesinger, der per Kopf erfolgreich war. Ein Doppelpack von Riis besiegelte schlussendlich den erfolgreichen Start für den Verein von Egho und Piesinger.

Tor im Video ab Minute 1:02