Saisonstart in Dänemark – mittendrin waren für den Randers FC mit Simon Piesinger und Marvin Egho auch zwei Österreicher. Gegen Vejle BK siegten die Gäste mit 2:0 und Egho feierte auch gleich seinen ersten Treffer der Saison.


Nach dem vorjährigen Pokal-Erfolg startete der Randers FC motiviert in die neue Spielzeit und zeigten den Gastgebern des Vejle Boldklub dabei in der ersten Hälfte die Grenzen auf. Marvin Egho eröffnete in der 26. Minute den Torreigen, versenkte den Ball nach einer Hereingabe rutschend im Tor. Nur sechs Minuten später stellte Kamara bereits den Endstand her.

Während Eghos Arbeitstag nach 72 Minuten beendet war, spielte Simon Piesinger in der Innenverteidigung durch.