Dänemark-Legionär Marvin Egho war der Matchwinner für den Randers FC im Spiel gegen SoenderjyskE. In der Europa League-Finalrunde setzte sich Randers im Rückspiel mit 4:3 (5:4 Gesamtergebnis) durch und steigt in das Halbfinale der EL-Finalrunde auf. Egho erzielte dabei einen Doppelpack inklusive dem spielentscheidenden Tor zum 4:3-Endstand. Für Egho waren es die Saisontore fünf und sechs.


Für Egho, der im Sommer von Spartak Trnava zu Randers wechselte, lief die Saison für ihn anfangs eher schleppend. Anfang November hat er dann seinen Fixplatz in der Mannschaft erspielt. In der laufenden Saison konnte er neben seinen sechs Saisontoren ebenfalls zwei Assist verzeichnen.

Nach diesem Sieg und dem damit verbundenen Halbfinaleinzug der Europa League-Finalrunde der dänischen Superliga trifft Randers auf Aarhus GF. In einem Hin- und Rückspiel wird entschieden, wer im Finale gegen den Drittplatzierten aus der Championship-Gruppe, um einen Europa League-Qualifikationsstartplatz spielt. 

VIDEO: Randers FC setzt sich gegen SoenderjyskE durch (Egho-Tore ab 0:30 und ab 2:45)

Interview mit Matchwinner Egho nach dem Match

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.