Am 21. Spieltag der belgischen Jupiler Pro League duellierten sich am Sonntag der Royal Antwerp F.C. mit KV Oostende. Bei den Gästen aus Oostende wurde Marko Kvasina in der 80. Minute eingewechselt und erzielte fünf Minuten später den 2:1-Siegestreffer.


Quelle Titelbild: Screenshot des Videos Youtube-Kanal Royal Antwerp F.C.

Nach seinem ersten Saisontreffer vor wenigen Woche musste sich Kvasina in den darauffolgenden Spielen wiederholt mit der Rolle des Jokers zufrieden geben. Auch gegen Royal Antwerp nahm der Stürmer von Beginn weg auf der Bank Platz, wurde in der 80. Minute beim Stand von 1:1 eingewechselt. Wenige Minuten später stand der vormalige Enschede-Angreifer jedoch im Mittelpunkt und versenkte eine Flanke per Kopf im gegnerischen Kasten.

Oostende schob sich ob des vollen Erfolgs auf den sechsten Tabellenplatz, mit 35 Punkten fehlen allerdings aktuell lediglich zwei Zähler auf den dritten Rang.

Tor im Video ab Minute 2:22