Erwin Hoffer hat wiedermal für den belgischen Zweitligisten KFCO Beerschot Wilrijk getroffen! Der 30-Jährige erzielt sein viertes Saisontor in der Proximus League. Für einen Sieg hat es jedoch nicht gereicht. Denn Hoffer hat nur mehr zum 1:2-Endstand verkürzt. Die Mannschaft Antwerpen muss sich OH Leuven im Heimspiel geschlagen geben.

Die Highlights (Hoffer-Tor ab 2:17):

In Tabelle liegt Beerschot damit ohne Punkte auf dem letzten Platz – was aber aufgrund des komplexen Modus im belgischen Fußball kein Problem darstellt. Die Proximus League besteht aus acht Teams und wird in zwei Perioden zu je 14 Spielen unterteilt. Die erste Periode ist vorbei und diese hat Beerschot gewonnen, in die Zweite sind die Antwerpener jetzt mit zwei Niederlagen gestartet. Als Sieger einer Periode haben sie aber das Ticket im Aufstiegs-Playoff sicher. Dort treffen sie dann auf den Gewinner der zweiten Tranche – außer Beershot schafft es wieder auf Platz eins, dann steigen sie automatisch auf.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.