Erwin Hoffer schreibt wieder für KFCO Beerschot Wilrijk an. Beim 3:1-Heimsieg von Beerschot gegen Royale Union St. Gilloise erzielte „Jimmy“, vier Minuten nach seiner Einwechslung, das zwischenzeitliche 1:1.


Die Gastmannschaft ging in der 49. Minute in Führung. Der 31-jährige Legionär konnte in der 57. Minute ausgleichen und leitete die Wende im Spiel ein. Die Zweitplatzierten der zweiten belgischen Liga, der Proximus League, konnten durch van Hyfte und Noubissi auf 3:1 erhöhen. 

Für Hoffer war es das zweite Saisontor in der Liga. Sein erstes Tor konnte er ebenfalls gegen St. Gilloise erzielen. Der zweite Österreicher der bei Beerschot unter Vertrag steht, Rubin Okotie, stand heute nicht im Kader.

VIDEO: Hoffer-Tor zum zwischenzeitlichen 1:1 ab 1:03

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.