Deni Alar war der überragende Spieler beim 3:0-Heimsieg von Levski Sofia in der 15. Runde der bulgarischen efbet Liga. Der zweifache Teamspieler erzielte gegen Etar Veliko Tarnovo einen Treffer und bereitete die anderen zwei vor. Für den ehemaligen Rapid- und Sturm-Kicker waren es im 13. Liga-Einsatz die ersten Scorerpunkte. Erst im Sommer wechselte der Stürmer von Hütteldorf nach Bulgarien.


Highlights: Levski Sofia – Etar Veliko Tarnovo (Tor Deni Alar ab 3:18, Assists ab 0:43 und 2:08).

Spielstände bereitgestellt von Sofascore Live Ticker

 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.