Alexander Gorgon gelingt beim 2:0-Heimerfolg von HNK Rijeka gegen NK Istra sein siebentes Saisontor. Im Duell gegen den Tabellenneunten trifft der Wiener zum 1:0. 


In einer über weite Strecken mauen Partie gelingt Gorgon, der in dieser Partie seine Mannschaft als Kapitän aufs Feld führte, in der 43. Spielminute mit einem wuchtigen Kopfball das erste Tor im Spiel. Kurz nach der Pause, in der 51. Minute, ist dann Schluss für den Wiener. Für den 30-Jährigen kommt Tibor Halilović ins Spiel. Rijeka gelingt es in der Folge das Spiel unter Kontrolle zu halten. In der Nachspielzeit setzt Robert Murić mit dem 2:0 den Schlusspunkt. 13 Runden vor Schluss findet sich Rijeka somit 13 Zähler hinter Rekordmeister Dinamo Zagreb auf Rang zwei wieder. Auf Rang drei der kroatischen Liga liegt derzeit NK Osijek vier Punkte hinter Gorgons Verein.

Als 16. der UEFA-5-Jahreswertung ist Kroatiens Meister spielberechtigt für die Qualifikation zur UEFA Champions League, während die Plätze zwei bis vier in der Qualifikation um einen Startplatz UEFA Europa League mitkämpfen.

 

Highlights: HNK Rijeka – NK Istra (Tor Alexander Gorgon ab 0:00).

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App