Bei dem 2:1-Sieg über NK Istra, konnte GNK Dinamo Zagreb den 21. Saisonsieg einfahren. Emir Dilaver leistete mit seinem Tor einen großen Beitrag zum heutigen Sieg über den Tabellenneunten.


Wie zu Anfang erwartet, gab der kroatische Serienmeister den Ton an, was sich in den Statistiken und dem Spielstand widerspiegelte. Bereits in der 2. Minute machte das Team des Ex-Austria Coachs Nenad Bjelica den ersten Treffer. Mit einem sehenswerten Flugkopfball verwertete Emir Dilaver den Eckball von Kadzior zum 1:0, welches zugleich sein Premierentor in dieser Saison war. Nach der frühen Führung der Heimmannschaft schienen sie an ihrer fehlenden Effizienz vor dem Tor zu verzweifeln. Die Modri und ihre Fans konnten schließlich in Minute 70 aufatmen, als Lovro Majer das zweite Tor erzielte. Das 2:0 fixierte letztendlich auch den Sieg. Nach den heutigen drei Zählern steht Dinamo Zagreb nun bei 65 Punkten auf dem 1. Platz, mit einem komfortablen 18-Punkte-Vorsprung auf den ersten Verfolger HNK Rijeka. Wenn es für die Zagreber so erfolgreich weitergeht, darf sich der ÖFB-Legionär Dilaver in den nächsten Wochen über seine zweite Meisterschaft in Kroatien freuen.

Dilaver-Tor zu Beginn des Videos:

 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.