HNK Rijeka gewann in der kroatischen Meisterschaft auswärts mit 4:2 gegen NK Rudes. Alexander Gorgon avancierte mit zwei Treffern zum Matchwinner.


In der 15. Minute ging NK Rudes mit 1:0 in Führung, Torschütze war Vilibald Vuco per Strafstoß. Nach 41 Minuten bekam Rijeka ebenfalls einen Elfmeter zugesprochen. Gorgon trat an und traf zum 1:1. Noch vor dem Ende der ersten Halbzeit gelang es den Gästen das Spiel zu drehen, Maxwell Acosty erzielte das 2:1 aus Sicht von Rijeka. In der 60. Minute machte Gorgon mit dem Tor zum 3:1 seinen Doppelpack perfekt. Nach 78 Minuten baute Rijeka die Führung abemals aus, Jakov Puljic war der Torschütze zum 4:1. Drei Minuten später konnte die Heimmannschaft durch ein Tor von Dragan Juranovic noch auf 2:4 verkürzen, anschließend kamen sie aber nicht mehr zum Torerfolg. Rijeka setzte sich somit nach 90 Minuten mit 4:2 durch.

Gorgon bestritt das Spiel bis zur 83. Minute und war mit zwei Toren entscheidend für den Sieg seiner Mannschaft verantwortlich. Rijeka steht in der Tabelle momentan auf Rang zwei mit 41 Punkten und wird in der nächsten Runde ein Heimspiel gegen NK Istra 1961 bestreiten.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.