Dominik Thalhammer feierte bei seinem neuen Klub, Cercle Brügge, den perfekten Einstand. Der Ex-LASK-Coach gewann das Auswärtsspiel gegen KV Kortrijk mit 0:2.

Für die beiden Treffer verantwortlich war Schalke-Leihgabe Rabbi Matondo, der in der 28. und 74. Spielminute traf. Der Auswärtssieg war relativ ungefährdet, so schoss der aktuelle Tabellenneunte aus Kortrijk nur einmal auf das Tor von Brügge.

Damit holte Cercle den zweiten Ligasieg in Folge, man rangiert allerdings weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz. In der nächsten Runde muss Thalhammer mit Co-Trainer Miron Muslic nach St. Truiden.

HIGHLIGHTS: Kortrijk vs. Cercle Brügge