Am vergangenen Wochenende konnte sich der in Zypern tätige österreichische Stürmer Daniel Sikorski im Spiel zwischen Aris Limassol und PAEEK beim 1:1 als Torschütze in Szene setzen.


Nach gelungenem Aufstieg in der Vorsaison läuft es für Aris Limassol auch in der höchsten zyprischen Liga nicht schlecht. So liegt der Verein nach 14 Spieltagen auf dem dritten Platz. Daniel Sikorski, in der letzten Spielzeit noch unangefochtener Stammspieler, ist im Moment zumeist als Joker im Einsatz. So auch am vergangenen Freitag, als Sikorski in der 57. Minute beim Stand von 0:1 aus Sicht von Limassol auf den Platz geworfen wurde. Der österreichische Weltenbummler war es dann auch, der mit seinem dritten Saisontreffer in der 76. Minute den Ausgleich sehenswert herstellte.

Tor im Video ab Minute 1:25