Im gestrigen Spitzenspiel der zweiten belgischen Liga zwischen Waasland-Beveren und dem KVC Westerlo setzten sich die Gastgeber auch dank eines Treffers von Daniel Maderner mit 2:1 durch.


Maderner stand bei Waasland-Beveren wiederholt in der Startelf und überzeugte durch eine starke Leistung. Der Österreicher, der seit Sommer in Belgien auf Torjagd geht, schloss nach etwas mehr als einer Stunde mit seinem neunten Saisontor zum 2:0 ab. Ob seiner Performance wurde der 26-Jährige auch ins Team der Runde gewählt, gleichzeitig schob sich Waasland wieder auf den Relegationsplatz um den Aufstieg in die erste belgische Liga.

Tor im Video ab Minute 1:53

 

 

Textabschnitt 2.