Seit Sommer diesen Jahres hütet Cican Stankovic das Tor von Griechenlands Erstligisten AEK Athen. Beim gestrigen 3:1-Sieg über Volos konnte der 28-Jährige mit einer Top-Parade glänzen.


Rund eine halbe Stunde war gespielt, als Stankovic seine Mannschaft beim Stand von 0:0 vor einem Rückstand bewahrte, indem er zuerst mit einem starken Reflex zur Stelle war und dann auch noch den Nachschuss parierte.

In der 40. Spielminute, bei einem Elfmeter von Volos, musste der Ex-Salzburg-Schlussmann nicht eingreifen – der Angreifer des Heimteams rutschte aus und schoss über das Tor.

AEK konnte die Partie schließlich mit 3:1 für sich entscheiden. Dabei war Stankovic beim Gegentreffer chancenlos, der Schuss wurde unhaltbar abgefälscht.

VIDEO: Cican Stankovic mit einer Top-Parade (ab 1:40)