Spät aber doch durfte mit Alexander Gorgon auch der Österreicher in den Reihen Rijekas jubeln und erzielte in der 87.Spielminute das zwischenzeitliche 3:0 gegen Hajduk Split.


Am Ende gewann NK Rijeka das Spitzenspiel auswärts mit 4:0. Durch den fulminanten Erfolg näherten sie sich der zweitplatzierten Mannschaft aus Split bis auf drei Punkte an. Für Gorgon war es das vierte Saisontor. Nach 16 Spielen steht Rijeka auf Platz 3 der Tabelle und hat ein Spiel weniger als Split bestritten. Gorgons Tor ist im Video ab 4:27 zu sehen.

VIDEO: Alexander Gorgon trifft zum 0:3 gegen Hajduk Split (ab 4:28)

Spielstände bereitgestellt von Sofascore Live Ticker

 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.