Aleksandar Dragovic machte gestern für Roter Stern Belgrad das erste Ligaspiel nach einer Erkrankung und traf dabei sehenswert.


Der 30-Jährige schnürte mit einem Volley-Treffer in der achten Spielminute gegen FK Kolubara Lazarevac sein zweites Ligator. Gleichzeitig gab der Abwehrspieler damit den Auftakt einer torreichen Partie – Roter Stern gewann das Auswärtsspiel schließlich mit 7:1. Dragovic wurde nach den ersten 45 Minuten, als es bereits 6:0 für sein Team stand, vom Feld genommen.

VIDEO: Aleksandar Dragovic trifft sehenswert per Volley: