Erst kürzlich hat der Präsident von Dynamo Kiew verlautbaren lassen, dass Aleksandar Dragovic den Verein bei einem enstprechenden Angebot im Sommer verlassen darf. Der 25-jährige ÖFB-Innenverteidiger (aktueller Marktwert: 13 Mio. Euro) hat noch einen Vertrag bis Sommer 2018 und würde dem ukrainischen Meister somit gutes Geld bringen.

Durch den anstehenden Wechsel von Mats Hummels vom BVB zum FC Bayern München wäre in der Innenverteidigung ein Posten bei Borussia Dortmund vakant. Dragovic hat definitiv das Zeug dazu, diese Lücke aufzufüllen, wäre wohl auf Anhieb Stammspieler und könnte nächste Saison auch UEFA Champions League spielen. Gerade bei Aleksandar Dragovic gibt es beinahme zu jedem europäischen Topclub ein Transfergerücht und sein erklärtes Ziel ist ja England. Absurd wäre dieser Wechsel aber keineswegs…

 

Tipp – die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert – und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android:    https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS:  https://www.12termann.at/iOS_App

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.