Österreich hat seit heute einen weiteren Legionär! Peter Zulj wechselt vom SK Sturm Graz zum RSC Anderlecht. Im Vorort von Brüssel erhält der neunfache Teamspieler einen Vertrag bis 2022.


In der Vorsaison war der 25-jährige Mittelfeldspieler das Um und Auf im Spiel des SK Sturm Graz, was auch in der erstmaligen Einberufung ins Nationalteam gipfelte. Schon in der letztjährigen Sommertransferphase kursierten Gerüchte, wonach der geborene Welser den Steirern nicht lange erhalten bleiben wird. Ein halbes Jahr später, nach teils durchwachsenen Leistungen im Laufe der Hinrunde, wagt Zulj nun tatsächlich den Absprung und schließt sich dem aktuellen Tabellenfünften der Jupiler Pro League an. Sportdirektor Verschuren ist gegenüber anderlecht-online.be hocherfreut, dass sich Zulj trotz der Angebote diverser Klubs für den RSC Anderlecht entschieden hat. Die Kleine Zeitung zitiert den Mittelfeldstrategen wie folgt: „Ich will Titel gewinnen und international spielen. Ich werde alles dafür tun, damit der Klub weiterhin erfolgreich ist und wie immer mein Bestes geben.“

Günter Kreissl, Geschäftsführer Sport beim SK Sturm, bedankte sich auf der Homepage der Grazer: „Im Namen des Vereins aber auch ganz persönlich bin ich Peter für seine Verdienste rund um den SK Sturm sehr dankbar. In seiner Zeit für die Schwarz-Weißen hat er unser Spiel mit seiner ganz speziellen Art entscheidend mitgeprägt. Natürlich gibt es auch ein weinendes Auge. Aber unterm Strich überwiegt die Freude und der Stolz über das gemeinsam Erreichte sowie die Tatsache, dass Peter über den SK Sturm sowohl den Weg ins Nationalteam, als auch jetzt zu einen europäischen Top-Klub geschafft hat.“

Zulj folgt somit unter anderem Rubin Okotie, der als letzter Österreicher in der höchsten belgischen Liga auf Torjagd ging.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.