Einer geht noch leicht! Auch ÖFB-Legionär Martin Pusic hat am letzten Tag der Transferzeit noch einen neuen Verein gefunden. Ab sofort läuft der 30-Jährige für Aarhus GF auf.

Der gebürtige Wiener verlässt den FC Kopenhagen und unterschreibt beim Tabellenelften der dänischen Superligaen einen Vertrag bis Saisonende. “Martin hat sich in unserer Liga als erfahrener Stürmer bewährt. Ich denke, jeder kennt Martins Qualitäten, die uns helfen werden. Er ist körperlich stark, engagiert und gut im Abschluss”, so Aarhus Sportdirektor Peter Christiansen.

Für seinen nunmehrigen Ex-Arbeitgeber absolvierte Pusic nur sechs Spiele und konnte dabei keinen Treffer erzielen.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.