Österreicher-Duell in der griechischen Super League und gleichzeitig Derbytime! Aris Saloniki empfing heute zu Hause PAOK Thessaolniki. Dabei setzten sich die Gäste Dank eines Treffers von Stefan Schwab mit 1:0 durch und schoben sich am Stadtrivalen vorbei auf den zweiten Tabellenplatz.


Schon nach sechs Minuten fiel im Spiel zwischen Aris und PAOK der spielentscheidende Treffer – Stefan Schwab war nach Vorlage von Swiderski zur Stelle und erzielte das einzige Tor der Partie. Für den ehemaligen Rapidler war es der vierte Saisontreffer, der erste seit Mitte Februar. Während Schwab bei PAOK durchspielte, saß Teamkollege Thomas Murg über die gesamte Spielzeit auf der Ersatzbank – bei den Gastgebern absolvierte der vormalige Sturmakteur Emanuel Sakic 69 Spielminuten.

Ob des vollen Erfolgs schob sich PAOK in der Tabelle auf den zweiten Tabellenrang nach vor – Aris liegt punktegleich auf dem 3. Platz.