Lange musste Beerschot V.A. auf den ersten Saisonsieg warten, gestern jubelten die Kicker rund um Raphael Holzhauser jedoch gegen RFC Seraing über die ersten drei Zähler in der Spielzeit 2021/2022. Erfolgreich war dabei auch Holzhauser, der seine Mannen in Führung schoss.


Am letzten Wochenende assistierte Holzhauser bereits bei der 2:4-Niederlage gegen Anderlecht, unter der Woche kam ein Treffer im Pokal dazu. Am gestrigen Samstag legte der österreichische Mittelfeldakteur nach und brachte sein Team mit seinem zweite Saisontreffer gegen RFC Seraing in Führung. Der 28-Jährige fing dabei einen Pass des gegnerischen Tormanns ab und schob die Kugel am Schlussmann vorbei ins Netz. 

Auch nach der Pause blieben die Gastgeber am Drücker und stellten durch einen Doppelpack von Noubissi in Minute 78 und 81 den Endstand her. Für Beerschot waren die gestrigen drei Punkte von enormer Wichtigkeit. Zwar hält der Verein lediglich bei fünf Zählern und liegt damit am Tabellenende, doch hielt man dadurch zumindest etwas den Anschluss an den Relegationsplatz.

 

Highlights: K. Beerschot V.A. – RFC Seraing (Tor Raphael Holzhauser ab 0:38).