Raphael Holzhauser hat weiterhin einen Lauf! Beim 5:5-Unentschieden zwischen Beerschot Wilrijk gegen KV Kortrijk erzielte er das Tor zum zwischenzeitlichen 2:2 und liefert den Assist zum zwischenzeitlichen 1:2. In seinen zwölf Einsätzen in der Jupiler League war es schon sein neuntes Saisontor und sein achter Saisonassist.


Der erste Scorerpunkt des Nationalteamspielers stammt aus einem Freistoß. Von der linken Seite befördert Holzhauser den ruhenden Ball exakt in den Sechzehner, wo Pierre Bourdin den Ball einköpfte. Sein neuntes Saisontor erzielte er durch einen Elfmeter.

Mit dem groß aufspielenden Holzhauser befindet sich Beerschot weiterhin auf einem Höhenflug. Nach zwölf Runden rangiert der Aufsteiger in der ersten belgischen Liga auf dem zweiten Platz. 

GOOAAAAAAL!! Rapha op penalty! 💜🐻 #KVKBEE #TOGETHERWEBUILDHISTORY

Gepostet von K. Beerschot V A am Samstag, 7. November 2020

Textabschnitt 2.

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.