Beim 2:3-Ausswärtssieg von Beerschot gegen KV Mechelen lieferte Raphael Holzhauser seinen bereits neuen Assist in der Liga.


Das Spiel bot so einiges. Nach rund einer Viertelstunde gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Beerschot-Stürmer Tissoudali traf zur zwischenzeitlichen Führung (13.). Nur wenige Minuten später gelang der Heimmannschaft der Ausgleich. Nach einer Flanke beförderte Holzhausers Mitspieler Frans den Ball ins eigene Tor (21.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte Mechelen das Spiel dann sogar drehen. Und wieder war es ein Eigentor. Mboko war dieses Mal der Leidtragende (44.).

Nach der Halbzeit wurde das Spiel ruppiger. Mechelens Vranckx sah in der 58. Spielminute glatt Rot. Beerschot nutzte die Feldüberlegenheit aus. Und so traf Van den Bergh nach Vorlage von Holzhauser zum 2:2-Ausgleich (69.). Zehn Minuten später konnte man das Spiel dann drehen. Dieses Mal lieferte Van den Bergh den Assist und Coulibaly netzte zum 2:3-Auswärtssieg (80.).

Holzhauser steht in der Saison nun schon bei 19 Scorer-Punkten. Mit seiner Mannschaft liegt er in der Tabelle aktuell auf Rang zwei.

Spielstände bereitgestellt von SofaScore LiveScore