Der Lauf von Raphael Holzhauser in der belgischen Jupiler Pro League geht weiter. Der Österreicher trifft auch am Sonntagnachmittag beim 2:1-Heimsieg von K. Beershot V.A. über RSC Anderlecht. Holzhauser hält damit nach 13 Spieltagen bei zehn Toren und acht Assists


Der Sensationsaufsteiger geht gegen Anderlecht nach 30. Minuten durch Ismaila Cheick Coulibaly in Führung, in der 50 Minute verschießt Holzhauser einen Elfmeter, verwertet aber den Abpraller von Anderlecht-Goalie Timon Wellenreuther. Die Gäste verkürzen noch auf 2:1, Beershot bringt den Sieg aber über die Zeit. Die Gäste sind damit senstioneller Zweiter und liegen nur einen Punkt hinter Club Brügge. Chareloi hat aber als Dritter zwei Punkte Rückstand und zwei Spiele weniger.