Vor wenigen Tagen wurden Gerüchte laut, wonach Peter Zulj vor einem erneuten Wechsel in die Türkei steht. Gestern folgte nun die offizielle Bestätigung – der Mittelfeldakteur wechselt, diesmal nicht leihweise, zu Istanbul Basaksehir FK.


Beim Meister der Saison 2019/2020 unterschreibt der ehemalige Sturm-Kicker einen Dreijahresvertrag, bleibt nach seinem leihweisen Gastspiel bei Göztepe somit in der Türkei. Zulj kehrt seinem Stammverein, dem RSC Anderlecht, nach etwas mehr als zwei Jahren den Rücken und soll nun Basaksehir die, in dieser Saison, fehlende Kreativität im Mittelfeld zurückbringen.