UPDATE 11.01.2021 21:00 Uhr:

Der Wechsel ist am Montagabend von beiden Vereinen bestätigt worden. Peter Zulj wechselt leihweise von Anderlecht zu Göztepe, sein Leihvertrag läuft bis Saisonende.

++++ Ursprüngliche Version ++++

Peter Zulj hat beim RSC Anderlecht vorübergehend keine Zukunft mehr und soll für die Rückrunde verliehen werden. Nun scheint sich ein Favorit auf eine Verpflichtung herauszukristallisieren, den Mittelfeldakteur dürfte es in die Türkei ziehen.


Wie unter anderem walfoot.be berichtet, steht Zulj unmittelbar vor einem Wechsel zu Göztepe in die türkische Super Lig. Beim aktuell 15. der ersten Liga stehen aktuell vier zentrale Mittelfeldspieler auf der Gehaltsliste, zudem drei defensive wie auch zwei offensive Mittelfeldakteure. Die Konkurrenz dürfte als nicht minder gering sein, als die aktuell in Brüssel der Fall ist. 

Seit seinem Wechsel zu Anderlecht im Jänner 2019 lief Zulj für den RSC 40mal auf, sammelte dabei fünf Assists. Seit einer 1:2-Niederlage gegen Beerschot Ende November 2020 stand Zulj jedoch nur mehr einmal im Kader, kam dabei jedoch nicht zum Einsatz.

Mit Blick auf die Euro 2021 peilt der Mittelfeldakteur aus diesem Grund einen Wechsel im Winter an und erhofft sich dadurch Spielpraxis.