Mihret Topcagic hat zum sechsten Mal in der Premjer Liga 2015 getroffen. Beim 3:0-Heimsieg von Shakhter Karagandy über den FK Taraz in der Abstiegs-Gruppe der kasachischen Liga traf der 27-Jährige Stürmer zum 1:0 in der fünften Minute. Mit einem Doppelschlag in Minute 56 bzw. 59 durch Andrei Karpovich und Vladislav Vasiljev machten die Hausherren im heimischen Shakhter-Stadion den Sieg perfekt. Der ehemalige Spieler des Wolfsberger AC bekam in der ersten Halbzeit die gelbe Karte und wurde in der Schlussphase durch Roman Murtazaev ersetzt. Sein letztes Tor schoss er vor über einem Monat – wir berichteten bereits darüber.

Tomas Simkovic gewann indes ebenfalls mit Tobol Kostanay, durch den 1:0-Sieg zuhause gegen FK Okzhetpes fixierte Tobol damit den ersten Platz in der Abstiegs-Runde bzw. den siebenten Gesamtrang in der Liga. Topcagic bleibt mit Shakhter auch nächstes Jahr erstklassig, der zweifache Meister kann nicht mehr vom rettenden 10. Tabellenrang verdrängt werden. In der 32. und letzten Runde – in Kasachstan wird im Kalenderjahr gespielt – trifft Tobol auswärts auf Zhetysu Taldykorgan und Shakhter tritt bei Okzhetpes an.

Tabelle der Premjer Liga 2015 / Abstiegs-Gruppe:
7. Tobol Kostanay 31 12 6 13 32:40 30
8. FK Okzhetpes 31 11 6 14 35:41 26
9. FK Taraz 31 10 7 14 24:32 25
10. Shakhter Karagandy 31 9 5 17 27:46 23
11. Zhetysu Taldykorgan 31 7 6 18 26:46 19
12. FK Kaisar 31 4 11 16 19:35 15
Video / 5. Minute: Mihret Topcagic trifft zur Führung!

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.