Ex-Ried Angreifer Marvin Egho konnte sich im Spiel zwischen dem Randers FC und Lyngby BK in die Torschützenliste eintragen.


Der 26-Jährige drückte in der 29. Spielminute eine flache Hereingabe über die Linie und brachte Randers mit 1:0 in Führung. Damit erzielte der Stürmer seinen dritten Saisontreffer für den dänischen Erstligisten.

In der zweiten Hälfte profitierte Lyngby von einem Ausschluss von Randers-Verteidiger Matthias Nielsen, der mit Gelb-Rot vom Platz flog (60.). Die Randers hielten trotz Unterzahl lange die Null, doch in den Schlussminuten drehten die Gäste das Spiel. Emil Nielsen (87., Elfmeter) und Kaastrup (90.) sorgten für den späten 1:2-Auswärtserfolg.

Damit ist Egho mit den Randers nun bereits seit sechs Spielen ohne Sieg, belegt mit dem fünften Rang jedoch weiterhin einen Platz in der oberen Tabellenhälfte.

https://twitter.com/Randers_FC/status/1368524870217306114